Maritime Wirtschaft

Lies: Hamburg schützen mit Megaprojekt „Elbe-Sperrwerk”

Niedersachsens Umweltminister fordert Milliarden-Hilfen des Bundes bei Küstenschutz und Deichbau Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies ist bereit zu Gesprächen mit Hamburg und Schleswig-Holstein über ein gigantisches Sperrwerk in der Elbe gegen steigende Meeresspiegel und immer schwerere […]

Maritime Wirtschaft

Erfolgreiche Passage der „Norwegian Encore” am Dienstagnachmittag

Emssperrwerk war rund 24 Stunden geschlossen Papenburg/ Gandersum – Gegen 15:00 Uhr am Dienstagnachmittag durchfuhr die „Norwegian Encore” das Emssperrwerk des NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) bei Gandersum und meisterte damit ihre […]

Logistik

Masterplan Ems 2050

Bund und Land teilen sich die Kosten der Baumaßnahmen zur “Flexiblen Tidesteuerung” Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) und das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz haben sich in einer Vereinbarung darauf […]

Der beschleunigte Meeresspiegelanstieg werde Niedersachsen als Küstenland vor enorme Herausforderungen stellen, sagte Lies. Bei der Bewältigung vieler dieser Aufgaben sei der NLWKN ein verlässlicher Partner, betonte der Minister.
Blog

Küsten- und Hochwasserschutz im Zeichen des Klimawandels: Lies regt Klimafonds an – CO2-Bepreisung sinnvoll

Küsten- und Hochwasserschutz im Zeichen des Klimawandels: Lies regt Klimafonds an – CO2-Bepreisung sinnvoll Hannover: Um den Folgen des Klimawandels zu begegnen, hat Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies  bei der Vorstellung des Jahresberichts des Niedersächsischen Landesbetriebs […]

Um besser zu verstehen, wie sich Schlick im Emsästuar verhält und zwischen Fluss und Meer ausgetauscht wird, führen niederländische und deutsche Wissenschaftler derzeit eine groß angelegte Messkampagne durch. Foto: Thomas Badewien/Universität Oldenburg
Maritime Wirtschaft

Umfangreiche Studie zu Schlick in der Ems

Deutsch-niederländische Kooperation führt zweiten Teil einer Messkampagne durch Oldenburg. Der ökologische Zustand der Ems und des Dollarts ist schlecht: Unter anderem trüben große Mengen an Schlick, auch Schwebstoff genannt, das Wasser stark. Um besser zu […]