Erstes IHK-Technologietreiber-Forum: Additive Fertigung/3D-Druck

Die Veranstaltung bietet u. a. Praxisberichte zum 3D-Druck (Georgsmarienhütte Holding GmbH, Georgsmarienhütte; Amazonen-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG, Hasbergen) und wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule Osnabrück und dem Technos e.V. angeboten.
Die Veranstaltung bietet u. a. Praxisberichte zum 3D-Druck (Georgsmarienhütte Holding GmbH, Georgsmarienhütte; Amazonen-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG, Hasbergen) und wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule Osnabrück und dem Technos e.V. angeboten.

Erstes IHK-Technologietreiber-Forum: Additive Fertigung/3D-Druck

Die additive Fertigung, auch 3D-Druck genannt, ist ein wesentlicher Impulsgeber für die Wirtschaft, der die Prozesstechnik grundlegend verändern wird. Die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim greift dieses und weitere Zukunftsthemen mit einem neuen Veranstaltungsformat auf, um so die Anwendung wichtiger Technologietreiber in den Unternehmen zu fördern.

Das erste “IHK-Technologietreiber-Forum” findet am 21. Februar 2019 von 14:30 bis 18:00 Uhr zum Thema “Additive Fertigung/3D-Druck – Neue Herausforderungen an Material und Konstruktion” statt. Veranstaltungsort ist der “Technologiecampus 3D-Materialdesign” auf dem Betriebsgelände der KME Germany GmbH & Co. KG in Osnabrück. Das neue Veranstaltungsformat ist Teil der IHK-Initiative “#GemeinsamInnovativ”.

Die Veranstaltung bietet u. a. Praxisberichte zum 3D-Druck (Georgsmarienhütte Holding GmbH, Georgsmarienhütte; Amazonen-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG, Hasbergen) und wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule Osnabrück und dem Technos e.V. angeboten.

Dozenten der Hochschule Osnabrück informieren über die jeweilige Technologie-Anwendung und Potenziale. Zwei parallele Workshops laden dazu ein, erste konkrete Fragestellungen zu diskutieren. An Folgeterminen sollen betriebliche Herausforderungen vertieft werden, um gemeinsam konkrete Projekte zu entwickeln, die zu echten Innovationen werden können.

Anmeldungen sind bis zum 8. Februar 2019 unter www.osnabrueck.ihk24.de(Nr. 4310552) möglich.

Weitere Informationen: IHK, Andreas Meiners, Tel.: 0541 353-245 oder E-Mail: meiners@osnabrueck.ihk.de

 

Quelle: Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim