Osnabrück: Berufsbegleitend zum Bachelor-Abschluss: Absolventen verabschiedet

Bildunterschrift (v.r.): Dr. Maria Deuling (VWA-Geschäftsführerin) mit den Absolventen.
Bildunterschrift (v.r.): Dr. Maria Deuling (VWA-Geschäftsführerin) mit den Absolventen.

Osnabrück: Berufsbegleitend zum Bachelor-Abschluss: Absolventen verabschiedet

Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim gGmbH (VWA) verabschiedete jetzt 30 Absolventen, die berufsbegleitend Betriebswirtschaft studiert und nun den akademischen Grad “Bachelor of Arts” erreicht haben. Möglich war dies durch eine Kooperation der VWA in Osnabrück mit der VWA Hellweg-Sauerland GmbH und der Fachhochschule Südwestfalen.

Die jungen Akademiker hatten zunächst drei Jahre lang den berufsbegleitenden Studiengang zum Betriebswirt (VWA) absolviert und anschließend – unter Anrechnung ihrer erbrachten Leistungen – den Bachelor-Studiengang angeschlossen. “Seit 2018 arbeiten wir direkt mit der Fachhochschule Südwestfalen zusammen und können auch Fortbildungsabsolventen, wie etwa Geprüfte Betriebswirte oder Fachwirte, in den berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang aufnehmen”, so Dr. Maria Deuling, Geschäftsführerin der VWA in Osnabrück.

 

Quelle: Pressemeldung der Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim