Oldenburg als Messestadt – Highlights der Messe Oldenburg

Die ausgezeichnete Lage und gute Verkehrsanbindung begünstigen regionale Unternehmen, fördern die Wirtschaft der Stadt Oldenburg und sind somit optimale Voraussetzungen für einen überregionalen Messestandort. Bild Weser-Ems-Hallen
Die ausgezeichnete Lage und gute Verkehrsanbindung begünstigen regionale Unternehmen, fördern die Wirtschaft der Stadt Oldenburg und sind somit optimale Voraussetzungen für einen überregionalen Messestandort. Bild Weser-Ems-Hallen

Oldenburg als Messestadt – Highlights der Messe Oldenburg

Die Stadt Oldenburg. Die historisch geprägte Universitätsstadt Oldenburg befindet sich im Herzen des Oldenburger Landes im westlichen Niedersachsen. Der überwiegende Teil der kreisfreien Stadt Oldenburg befindet sich nordwestlich der Hunte, einem ca. 190 Kilometer langem Nebenfluss der Weser.

Die Stadt Oldenburg zählt neben Osnabrück, Braunschweig und Hannover zu den vier größten Städten Niedersachsens und gehört damit zu den Oberzentren des Landes. Seit dem Jahr 2005 zählt Oldenburg zu der europäischen Metropolregion Bremen/ Oldenburg.

 

Oldenburg als Messestandort

Der Standort Oldenburg verfügt über eine strategisch gute Infrastruktur mit Anbindungen an Fernstraßen und mehrere Autobahnen wie der BAB 28, die in Richtung Osten nach Bremen und Delmenhorst führt. Darüber hinaus verfügt die Stadt über eine Anbindung an das Schienennetz und Fernverkehrszüge sowie mit dem Nordhafen an eine Anbindung an das deutsche Binnenschifffahrtsnetz.

Die ausgezeichnete Lage und gute Verkehrsanbindung begünstigen regionale Unternehmen, fördern die Wirtschaft der Stadt Oldenburg und sind somit optimale Voraussetzungen für einen überregionalen Messestandort.

Die Stadt verfügt mit der Messe Oldenburg über die Möglichkeit, Konzerte, Kongresse, Sportveranstaltungen und Messen zu verschiedensten Themen zu veranstalten. Die Messe Oldenburg ist modern eingerichtet und dank aktueller Technik für ein breites Spektrum an Veranstaltungen geeignet.

Die Weser-Ems-Hallen verfügen neben einer Kongresshalle mit einer Kapazität für bis zu 1900 Personen über Seminar- und Konferenzräume und weiteren großen Hallen (EWE ARENA I und II – Messehalle) , welche sich insbesondere für Tagungen, Konferenzen, Sportveranstaltungen, Konzerte und Parteitage eignen.

 

Das Angebot der Messe Oldenburg ist vielseitig und bietet Ihnen im Jahr 2019 und 2020 eine breite Auswahl an interessanten und sehenswerten Großveranstaltungen. Hier ein paar Highlights.

Hochzeitsmesse Oldenburg

Am 12. und 13. Oktober 2019 findet für Sie die Hochzeitsmesse in Oldenburg statt, bei der angehende Brautpaare neben klassischer und moderner Hochzeitsmode sich auch über aktuelle Trends rund um den schönsten Tag des Lebens informieren können. Weiterhin erwarten Sie auf der Hochzeitsmesse Oldenburg über 50 Aussteller, die Ihnen Inspiration für Ihren gemeinsamen Tag schenken. Dabei ist das Angebot für die Verliebten sehr umfangreich und erstreckt sich von der klassischen Tischdekoration bis zur ausgefallenen Hochzeitstorte und individuellem Trauschmuck. Die Hochzeitsmesse Oldenburg findet jährlich in zwei Messehallen auf 4000 m² Ausstellungsfläche statt.

 

infoNORD

Die infoNORD ist eine Fachmesse für Elektro- und Informationstechnik. Auf 1300 m² stellen sich auf der infoNORD mehr als 80 Aussteller vor und präsentieren interessierten Besuchern und einem Fachpublikum ein umfangreiches Angebot zu Themen der Elektrotechnik, Elektronik, Hausgeräten sowie Haustechnik der Zukunft. Auf der infoNORD, die voraussichtlich erneut im März 2020 stattfinden wird, geht es vor allem um Innovationen, aktuelle Trends und zukunftsorientierte Produkte der Elektrotechnik.

 

Automesse Oldenburg

Die Automesse Oldenburg ist ein fester Bestandteil der Weser-Ems-Hallen und stellt alle zwei Jahre ein ganz besonderes Highlight der Auto und Tuning Szene dar, denn es ist die größte Automobilmesse im Norden Deutschlands. Die nächste Automesse Oldenburg findet am 23. und 24. März 2020 statt. Es erwarten Sie auf der Automesse Oldenburg zahlreiche Aussteller, Händler und Neuvorstellungen aus der Automobil-Branche zu den Themen Tuning, E-Mobilität und Prävention. Ein Höhepunkt der Automesse Oldenburg ist die offizielle Wahl zur Miss Oldenburg. Eine Tageskarte erhalten Sie für 7 Euro. Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren können kostenlos die Automesse Oldenburg besuchen.

 

Jobmesse Oldneburg

Die 14. Jobmesse Oldenburg findet am 25. und 26 April 2020 statt und richtet sich vor allem an jüngere Besucher sowie Uni- und Schulabsolventen auf der Suche nach einer Ausbildung, einem Berufseinstieg oder einem Traineeprogramm. Die Messe richtet sich darüber hinaus auch an Berufswechselnde, Existenzgründer, Quereinsteiger oder Weiterbildungsinteressierte sowie Menschen mit beruflicher Erfahrung.

Dabei finden Sie auf der Jobmesse Oldenburg zahlreiche regionale und internationale Unternehmen aus den Bereichen Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleistungen sowie verschiedene Bildungseinrichtungen. Auf der Jobmesse in Oldenburg erwarten Sie weiterhin kostenlose Checks Ihrer Bewerbungsmappe sowie Fachvorträge und die Möglichkeit, professionelle Bewerbungsfotos erstellen zu lassen. Sie erhalten eine Tageskarte für 3 Euro, ermäßigte Tickets sind für 2 Euro am Eingang erhältlich.

 

Jugendbuchmesse KIBUM

Vom 09. bis 19. November 2019 findet mit der Jugendbuchmesse KIBUM das nächste Highlight in Oldenburg statt. Die KIBUM ist nicht in den Oldenburger Weser-Ems-Hallen beheimatet, sondern im Kulturzentrum PFL Peterstr. 3 26121 Oldenburg.  Neben Vorträgen, Lesungen und Workshops präsentieren auf der Jugendbuchmesse KIBUM knapp 300 Verlage und zahlreiche Autoren etwa 2500 Bücher zu den verschiedensten Themen. Neben klassischen Märchengeschichten und Bilderbüchern zählen auch Abenteuer- und Fantasiebücher oder Hörspiele zu den Ausstellungsstücken der Jugendbuchmesse KIBUM. In diesem Jahr erwartet Sie auf der Jugendbuchmesse KIBUM der Schirmherr und Kinderbuchautor Tony Ross.

 

RegioAgrar Weser-Ems

Auf der RegioAgrar Weser-Ems erwartet Sie im Jahr 2020 ein breites Angebot an landwirtschaftlichen Produkten und strategischen Handelspartnern aus der Landwirtschaft. Darüber hinaus finden Sie auf der RegioAgrar Weser-Ems Informationen zu den Themenbereichen Tierzucht, Futtermittel, Stallbau, Landmaschinen sowie Saatgut und erneuerbare Energien. Weiterhin werden Sie in Fachvorträgen über neueste Entwicklungen informiert und können bei Maschinenvorführungen die praktischen Vorzüge der verschiedenen Modelle und Hersteller kennen lernen. Alle zwei Jahre findet die regionale Fachmesse RegioAgrar Weser-Ems für Sie in der Messe Oldenburg in zwei Messehallen statt.

 

Weitere Messen und Tagungen finden Sie auf der Website der Stadt Oldenburg oder der Weser-Ems-Halle.