IHK-vor-Ort in Bramsche: Informationsveranstaltung „Die digitale Buchführung und die Anforderungen der Finanzverwaltung“

IHK-vor-Ort in Bramsche: Informationsveranstaltung „Die digitale Buchführung und die Anforderungen der Finanzverwaltung“

IHK-vor-Ort in Bramsche: Informationsveranstaltung „Die digitale Buchführung und die Anforderungen der Finanzverwaltung“

Die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim lädt in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Bramsche zur Veranstaltung „Die digitale Buchführung und die Anforderungen der Finanzverwaltung“ ein. Die Veranstaltung findet am 18. September 2019 von 17:00 bis ca. 19:00 Uhr im Sitzungssaal im Rathaus, Hasestraße 11, 49565 Bramsche statt.

Fast jedes Unternehmen bearbeitet sein Rechnungswesen bereits digital. Aber was bedeutet das für Unternehmen und welche Pflichten ergeben sich daraus? Das Bundesfinanzministerium hat hierfür die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD) definiert, die von den Unternehmen zu beachten sind. Betroffen sind nicht nur bilanzierungspflichtige Unternehmen, sondern auch Kleinstunternehmen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist unter www.ihk-veranstaltungen.de/event/gobd möglich.

 

 

Quelle: Pressemeldung Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim