„Das digitale Jetzt – spannende Beispiele aus der Praxis“

„Das digitale Jetzt – spannende Beispiele aus der Praxis“

Das Internet of Things zum Anfassen

„Das digitale Jetzt“ ist eine Veranstaltungsreihe, die in Kooperation des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Bremen und des Interessenverbands bremen digitalmedia angeboten wird.

Durch den digitalen Wandel stehen Unternehmen immer wieder vor neuen Herausforderungen, die es nachhaltig zu bewältigen gilt. Mit unserer Veranstaltungsreihe möchten wir insbesondere kleine und mittlere Unternehmen einladen, sich mit verschiedenen Themen der Digitalisierung auseinanderzusetzen und im Dialog mit Experten aus der Praxis weiterzubilden.

Jede Veranstaltung widmet sich einem anderen digitalen Thema. Die Teilnehmer*innen haben die seltene Gelegenheit, einen Einblick in richtungsweisende Projekte von Bremens Instituten, Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu gewinnen. Wichtig ist uns hierbei insbesondere, dass die Interessenten in angenehmer Atmosphäre die Praxisrelevanz von „abstrakten“ Themen entdecken und so einen Anstoß für ihre eigene Digitalisierungsstrategie gewinnen können.

Im Zuge unserer Veranstaltungsreihe werden innovative Aspekte der Digitalisierung erlebbar gemacht und ganz nebenbei können beim anschließenden Get-together interessante Kontakte geknüpft werden und neue Impulse für die eigene Arbeit entstehen.

„Das digitale Jetzt“ ist am 17. März 2020 bei bremen digitalmedia Mitglied T-Systems zu Gast. Dank des Internet of Things (IoT) wird die Welt zunehmend smarter. Smart Home, Smart Car, Smart City, Smart Health oder Smart Production sind hier nur einige Beispiele.

Bei einem Besuch von T-Systems Bremen wird den Teilnehmenden ein Rundumblick über die verschiedensten Anwendungsgebiete im Bereich Industrial IoT gegeben. So lernen die Teilnehmenden kennen, was sich hinter Asset Tracking, Goods Compliance, Industrial Machine Monitoring, Predictive Maintenance oder Paperless Logistics verbirgt.

Dazu lernen die Gäste beispielsweise Anwendungsfälle gegen Verlust, Diebstahl und Beschädigung (z.B. “Wo ist mein Container und was hat er erlebt?“) oder Anwendungsfälle zur rechtssicheren Dokumentation („Wurde die Kühlkette eingehalten?“) kennen. Auch werden verschiedene Anwendungsfälle zur Prozess-Optimierung, in der Logistik, im Gebäudemanagement und in der Wartung präsentiert.

Dazu gibt es Einsatzgebiete, um mittels Künstlicher Intelligenz in die Zukunft zu schauen („Wann wird welches Teil meiner Maschine ausfallen?“). Daneben wird im Rahmen der Veranstaltung nicht nur aufgezeigt, wozu IoT eingesetzt wird, sondern auch, wie man mit IoT Projekten startet und welche Aspekte dabei – von der Endgeräte-Auswahl bis hin zur Mobile-App – zu betrachten sind.

Um den Themenkomplex anschaulich abzurunden, gibt es eine Live-Demonstration des T-Systems Pumpen-Showcases und die Möglichkeit, verschiedene Endgeräte in die Hand zu nehmen und ihre Anwendungsfälle live vor Ort zu erleben. Die T-Systems freut sich auf Ihren Besuch!

Was: Das Internet of Things zum Anfassen

Wo: T-Systems, Neuenstraße 76-80, 28195 Bremen

Wann: Dienstag, 17.03.2020; 17:00 – 19:00 Uhr, anschließend Get-together bei Finger-food & Getränken

 Kosten: keine

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich bitte verbindlich bis zum 12.03.2020 über das Buchungssystem auf der Webseite des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Bremen an:

“Das Digitale Jetzt”: Das Internet of Things zum Anfassen

Quelle: Pressemeldung WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH