Online-Antragsverfahren für Kultureinrichtungen vorübergehend offline

Online-Antragsverfahren für Kultureinrichtungen vorübergehend offline

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat das Online-Antragsverfahren für Kultureinrichtungen offline gesetzt. Auslöser dafür sind Hinweise auf Sicherheitsmängel. Eine Überprüfung der Internetseite durch externe Fachleute wird veranlasst.

„Wir bedauern sehr, dass das Online-Antragsverfahren vorübergehend nicht erreichbar ist”, so Niedersachsens Kulturstaatssekretärin Sabine Johannsen. „Wir arbeiten unter Hochdruck daran, den Fehler zu beheben und das Angebot wieder in Betrieb zu nehmen.”

Nicht betroffen ist das Corona-Sonderprogramm für kleinere Kultureinrichtungen.

Quelle: Pressemeldung Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur