Die Tagung richtet sich an Schulleitungen und Steuergruppen aller Schulformen sowie an weitere Interessierte. Veranstalter ist die Arbeitsstelle Schulentwicklung am Zentrum für Lehrkräftebildung - Didaktisches Zentrum der Universität Oldenburg in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde.Die Tagung wird gefördert von der EWE STIFTUNG. Die Teilnahme kostet 45 Euro, eine Anmeldung ist bis zum 17. März ausschließlich online möglich.
Karriere

Oldenburg: Wie Schule dem Zukunftswandel begegnen kann

Wie Schule dem Zukunftswandel begegnen kann – 27. Schulmanagement-Tagung im Bürgerhaus Schortens Oldenburg 08.03.2019:  Wie kann Schule dem gesellschaftlichen Wandel begegnen? Inspirationen und konkrete Impulse bietet die 27. Schulmanagement-Tagung der Universität Oldenburg, die am Dienstag, […]

Tonne: "Gleichwohl gilt es aber zu betonen, dass es nicht um Digitalisierung sowie den Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien als Selbstzweck geht. Es geht darum, unseren Schülerinnen und Schülern einen reflektierten und kritischen Umgang mit digitalen Medien beizubringen und darum, den Mehrwert, den digitale Lernwerkzeuge insgesamt haben können, methodisch-didaktisch in alle Unterrichtsfächer einzubetten."
IT & Kommunikation

Kultusminister Grant Hendrik Tonne zu Informatik als Pflichtfach

Kultusminister Grant Hendrik Tonne zu Informatik als Pflichtfach Hannover 06.03.2019: Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung der Niedersächsischen Direktorenvereinigung (NDV) äußert sich Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne zur Forderung des Verbandes, Informatik als Pflichtfach einzuführen: “Wir arbeiten […]

Bildzeile:Präsentierten gemeinsam die Ergebnisse einer landkreisweiten Schulabgängerbefragung zum Thema Berufsorientierung (von links): Annette Menzel vom Arbeitsmarktmonitoring des Landkreises Osnabrück, Susanne Steininger, Bereichsleiterin der MaßArbeit, Landrat Dr. Michael Lübbersmann und der Leiter des Gymnasiums Bersenbrück, Falk Kuntze.Foto: MaßArbeit / Kimberly Lübbersmann
Karriere

LK Osnabrück: Größte Unsicherheit in Sachen Berufswahl bei Gymnasiasten

Schulabgänger-Befragung: Jugendliche wollen mehr Berufsorientierung Bersenbrück 05.03.2019:  Wie gut fühlen sich Schülerinnen und Schüler auf die Berufswahl und den Start ins Berufsleben vorbereitet? Wie intensiv berücksichtigen die weiterführenden Schulen die Berufsorientierung in ihrem Angebot? Warum […]

Kultusminister Tonne: "Mit der Rahmenvereinbarung unterstützen wir einerseits Menschen mit Migrationshintergrund bei der dauerhaften Eingliederung in den Arbeitsmarkt und gleichzeitig auch die Ausbildungsbetriebe bei der Durchführung der Berufsausbildung."
Karriere

Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung zur sprachlichen Förderung von Auszubildenden mit Migrationshintergrund

Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung zur sprachlichen Förderung von Auszubildenden mit Migrationshintergrund Hannover 04.03.2019:  Im Land Niedersachsen befinden sich zunehmend Auszubildende mit Migrationshintergrund in dualen Ausbildungsverhältnissen. Neben den Anforderungen aus den praktischen Inhalten, die in den Betrieben […]

Karriere

Über den Alltag der Bildungseinrichtung berichten

Über den Alltag der Bildungseinrichtung berichten Über den Studentenalltag zu berichten, ist die Aufgabe einer Abizeitung. Betroffen davon sind aber nicht nur Studenten, sondern sie wird auch von Lehrern oder Professoren in regelmäßigen Abständen gelesen. […]

Karriere

Weiterbildung: Mitarbeiter ergreifen Initiative

In sechs von zehn Unternehmen fordern Mitarbeiter Weiterbildungen ein  – Auch regulatorische und technische Anforderungen geben oft Anstoß Berlin, 27. Februar 2019 :Der Anstoß zu Weiterbildungsmaßnahmen kommt in sechs von zehn Unternehmen (60 Prozent) aus […]

In über 150 Workshops erhalten die Teilnehmer praktische Einblicke in die Erfahrungen von Kollegen und Schülern, die bereits Tablets, Smartphones oder Apps in ihrem Unterricht einsetzen.
Karriere

Mobiles Lernen in der Schule – bundesweite Lehrerfortbildung in Oldenburg

Mobiles Lernen in der Schule – 800 Teilnehmer zu bundesweiter Lehrerfortbildung erwartet Oldenburg. Talks über den Einsatz digitaler Werkzeuge im Unterricht, Ausstellungsworkshops zu Techniklösungen und Expertengespräche für Schulträger und kommunale Verbände – diese und andere […]

Die Prämie von 4.000 Euro für eine bestandene Meisterprüfung wurde in Niedersachsen im Mai 2018 eingeführt und richtet sich an Absolventinnen und Absolventen, die ab dem 1. September 2017 ihre Meisterprüfung in einem Gewerbe der Anlage A oder B der Handwerksordnung bestanden und ihren Hauptwohnsitz oder Beschäftigungsort seit mindestens sechs Monaten vor der Prüfung in Niedersachsen haben.
Handwerk

Meisterprämie soll in Niedersachsen auch nach 2019

Althusmann: Bonus sichert Fachkräfte im Handwerk und stärkt Wirtschaftsstandort Hannover 27.02.2018: Da die vom Bund geplante Änderung des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG) bis Anfang 2020 und damit zum Auslaufen der niedersächsischen Meisterprämie voraussichtlich nicht umgesetzt sein wird […]