"Die Fachkräftesicherung und der technologische und digitale Wandel sind zentrale Herausforderungen für den niedersächsischen Arbeitsmarkt und die niedersächsische Wirtschaft. Weiterbildung kann einen wichtigen Beitrag zur betrieblichen Fachkräftesicherung und zur langfristigen Beschäftigungsfähigkeit der Belegschaften leisten", sagt Althusmann.
IT & Kommunikation

Digitalisierung und Kleinstbetriebe im Fokus: Förderprogramm „Weiterbildung in Niedersachsen“ wird fortgesetzt

Althusmann: Berufliche Weiterbildung stärkt Unternehmen und Beschäftigte und leistet wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung Hannover 09.04.2019: Unternehmen in Niedersachsen können ab Mai 2019 erneut Anträge für die Qualifizierung von Beschäftigten im EU-Gebiet „Stärker entwickelte Region“ (SER) […]

Das DFKI-Labor Niedersachsen hat seine Arbeit aufgenommen, ein entsprechender Vertrag wurde am 2. April auf der Hannover Messe unterzeichnet. Auf dem Foto (von links): Prof. Dr. Andreas Dengel (DFKI Kaiserslautern), Prof. Dr Oliver Zielinski (Universität Oldenburg), Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper (Präsident Universität Oldenburg), Björn Thümler (Niedersächsischer Wissenschaftsminister), Prof. Dr. Philipp Slusallek (DFKI Saarbrücken), Prof. Dr. Jana Koehler (DFKI-Geschäftsführerin und Vorsitzende), Prof. Dr. Wolfgang Lücke (Präsident Universität Osnabrück), Prof. Dr. Oliver Thomas (Universität Osnabrück) und Prof. Dr. Joachim Hertzberg (Universität Osnabrück). Foto: DFKI
Wirtschaftsstandort Osnabrück

Oldenburg / Osnabrück: Forschung zur Künstlichen Intelligenz wird gestärkt

Forschung zur Künstlichen Intelligenz wird gestärkt. DFKI-Labor Niedersachsen startet in Osnabrück und Oldenburg Oldenburg 04.04.2019:  Niedersachsen verstärkt seine Forschungsaktivitäten auf den Feldern Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI). Im Mittelpunkt stehen dabei Ausbau und Weiterentwicklung der […]

Dr. Andreas Spiegel und Dr. Sven Abels (vorne v.l.) freuen sich zusammen mit Senior Sales Manager Henry Mielecke, dem Projektleiter Nicolas Mayer und den Entwicklern Anouar Mabrouk und Michael Antemann (hinten v.l.) auf die zukunftsweisende Technik.
Bauwirtschaft

Ascora bringt Digitalisierung der Baubranche voran

Ganderkeseer Software-Unternehmen Ascora revolutioniert Bauprozesse Während in anderen Wirtschaftszweigen die Digitalisierung bereits weit vorangeschritten ist, läuft in der Baubranche vieles noch genau wie vor 20 Jahren. Diese Erfahrung hat auch die Software-Firma Ascora im Rahmen […]

Studien zur Situation der digitalen Gesellschaft wie der Digital-Index der Initiative D21 zeigen, dass Menschen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren ihre digitalen Kompetenzen nach Geschlechtern unterschiedlich ausgeprägt beschreiben. Gleiches gilt für Menschen mit verschiedenen Bildungsvoraussetzungen.
IT & Kommunikation

Offensive für Chancengleichheit in der Digitalisierung 

Fachtagung des Niedersachsen-Technikums diskutiert Zukunftsthemen Hannover 18.03.2019: Welche digitalen Kernkompetenzen benötigen Studierende der MINT-Studiengänge? Wie kann die Studien- und Berufsorientierung darauf vorbereiten? Und wie kann die Digitalisierung dazu beitragen, die Attraktivität technischer und naturwissenschaftlicher Studienrichtungen […]

Das Breitbandzentrum Niedersachsen-Bremen fördert als erstes länderübergreifendes Kompetenzzentrum für den Breitbandausbau in Deutschland den nachhaltigen und flächendeckenden Ausbau mit Glasfaseranschlüssen in den Ländern Niedersachsen und Bremen.
IT & Kommunikation

Niedersachsen und Bremen bündeln Kräfte für den Breitbandausbau

Gründung eines gemeinsamen Breitbandzentrums in Osterholz-Scharmbeck Hannover 13.03.2019: Um das gemeinsame Ziel des Gigabitausbaus voranzutreiben, gründen Niedersachsen und Bremen das Breitbandzentrum Niedersachsen-Bremen (b|z|n|b). Neben der Nutzung von Synergien beim Glasfaserausbau, stehen die Verbesserung der Mobilfunk- […]