Zu den Großverbrauchern innerhalb des Verarbeitenden Gewerbes in Niedersachsen gehörten Betriebe der Wirtschaftsbereiche "Metallerzeugung und -bearbeitung", "Herstellung von chemischen Erzeugnissen", "Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen" und "Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln", die 2017 mit zusammen 260.581 TJ auf einen Anteil von rund 68% am Gesamtenergieverbrauch kamen.
Energiewirtschaft

Energieverbrauch der niedersächsischen Industrie 2017 nahezu konstant zum Vorjahr

Energieverbrauch der niedersächsischen Industrie 2017 bei guter konjunktureller Entwicklung nahezu konstant zum Vorjahr HANNOVER 28.02.2019:  Die niedersächsische Industrie verbrauchte im Jahr 2017 rund 385.126 Terajoule (TJ) Energie. Das war nach Angaben des Landesamtes für Statistik […]