Bildunterschrift (v.l.): Dr. Joachim Brunswicker (CFO des Unternehmensbereichs Industrial und kaufmännischer Geschäftsführer der Röchling Engineering Plastics SE & Co. KG), Lina Einspanier (Duale Studentin Betriebswirtschaft), Renate Telgenkämper (Personalreferentin Ausbildung), Guido van Zoest (Manager Personalentwicklung) und Marco Graf (IHKHauptgeschäftsführer).
Unternehmens News

Röchling Engineering Plastics SE & Co. KG als „IHK TOP-Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet

Röchling Engineering Plastics SE & Co. KG als „IHK TOP-Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet Die Röchling Engineering Plastics SE & Co. KG in Haren hat sich in den letzten Monaten intensiv der Dokumentation, Analyse und Weiterentwicklung des Themas […]

Informierten über das duale Studium: (v.l.) Frederik Tepe und Angelina Janz (Kesseböhmer Holding KG), Christine Bohmann und Sebastian Castrup (Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG), Dr. Maria Deuling (IHK/VWA Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim). Nicht im Bild: Dr. Christiane Kühne (Hochschule Osnabrück).
Karriere

Duales Studium als Karrierestart: IHK Osnabrück, Hochschule und Unternehmen informierten

Duales Studium als Karrierestart: IHK, Hochschule und Unternehmen informierten Ein duales Studium ist für viele Schulabgänger mit Hochschulreife ein attraktiver Einstieg ins Berufsleben. Denn dabei werden eine Berufsausbildung im Unternehmen und ein Hochschulstudium kombiniert, sodass […]

Finanzminister Reinhold Hilbers, IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf, Justizministerin Barbara Havliza, Ministerpräsident Stephan Weil, IHK-Präsident Uwe Goebel, Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Innenminister Boris Pistorius und Dr. Michael Lübbersmann, Landrat des Landkreises Osnabrück. © IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim
Wirtschaftsstandort Grafschaft Bentheim

Goebel: „Der politische Handlungsdruck steigt“

Goebel: „Der politische Handlungsdruck steigt“ – Neujahrsempfang der IHK in Osnabrück Osnabrück Januar 2019: „Die deutsche Wirtschaft lief im vergangenen Jahr noch rund. In unserer Region hat dies sogar zu neuen Rekorden geführt: So haben […]

Termine

Workshop „Finanzplanung“ für Existenzgründerinnen und Gründer in Osnabrück

Workshop „Finanzplanung“ für Existenzgründerinnen und Gründer in Osnabrück Am Mittwoch, den 30.01.2019, veranstaltet das Gründerhaus Osnabrück.Osnabrücker Land einen Workshop für Existenzgründerinnen und Gründer zum Thema „Finanzplanung“. In diesem Workshop wird Grundlagenwissen vermittelt, um anhand individuell […]

Das Unternehmen Thiemt setzt auf High-Tech bei der Blechverarbeitung (von links): Geschäftsführer Thomas Rüter, der kaufmännische Leiter Christian Terbeck, Axel Kolhosser vom UnternehmensService der WIGOS, Azubi Kürsad Tirhis und Geschäftsführer Eduard Lazarus. Foto: WIGOS / Kimberly Lübbersmann
Unternehmens News

Thiemt Oberflächentechnik setzt auf zweites Standbein

Thiemt Oberflächentechnik setzt auf zweites Standbein. Blechbearbeitung neu aufgebaut / Förderung von der WIGOS Melle 17.01.2019: Das Unternehmen Thiemt in Melle ist seit 30 Jahren Spezialist für Beschichtungen und Oberflächentechnik. Jetzt hat sich der Betrieb […]

Gründerhaus Osnabrücker Land lädt zum Fachvortrag
Termine

Vortrag „Steuern“ für Existenzgründerinnen und Gründer

Vortrag „Steuern“ für Existenzgründerinnen und Gründer Am Montag, den 21.01.2019, veranstaltet das Gründerhaus Osnabrücker Land in Osnabrück einen Fachvortrag für Existenzgründerinnen und Gründer zum Thema „Steuern“. Zukünftig Selbstständige erlangen bei dieser Veranstaltung Basiswissen für die […]

Bildunterschrift: Erfolgreiches Speeddating in Fürstenau (hinten von links nach rechts): Simon Lübke, Hildegard Hesselbarth von der MaßArbeit, Heike Pöppinghaus, Dominik Dietzel, André Horstmann sowie (vorne von links nach rechts) Manuela Klein, Christa Schuckmann, Bernhild Diekriede, Daniel Haarannen von der MaßArbeit und Brigitte Mathlage Foto: MaßArbeit / Peter Selter
Karriere

Speed-Dating: Neuer Job nach 15 Minuten

Schnelles Kennenlernen von Bewerbern und Betrieben war erfolgreich Fürstenau 21.12.2018:. Nach nur 15 Minuten war klar, ob Arbeitgeber und Bewerber die Zusammenarbeit beginnen oder nicht. Beim ersten „Speed-Dating“ der kommunalen Arbeitsvermittlung Maßarbeit des Landkreises Osnabrück […]