Papier und Karton gelten als Alternative zu Plastik. Die Europäischen Union (EU) hat im Vorfeld des Welt-Recycling-Tages (18. März 2019) die dazugehörigen Zahlen vorgelegt. Bei Papier- und Faltschachtelverpackungsabfällen ist die Recyclingquote mit 85,8 Prozent am höchsten.
Handel

Die Faltschachtel in der modernen Verpackungsindustrie

Die Faltschachtel in der modernen Verpackungsindustrie Allein im Jahr 2016 sind in Deutschland 18,2 Millionen Tonnen Verpackungsmüll angefallen. Den Löwenanteil machen Verpackungen aus Papier, Pappe und Karton aus, so das Umweltbundesamt. Die Zunahme lässt sich […]

Im Gasantrieb sieht Björn Waldbach (Mitte) mittelfristig eine Lösung, um den Güterverkehr umweltfreundlicher zu machen. Bei einem Unternehmensbesuch zeigte er Landrat Dr. Michael Lübbersmann (links) und dem Leiter des Geschäftsbereichs Wirtschaft & Arbeit, Siegfried Averhage, seinen ersten mit flüssigem Erdgas betriebenen LKW.Foto: WIGOS /Kimberly Lübbersmann
Unternehmens News

Waldbach Logistik lässt Truckerherzen höher schlagen

Mitarbeiterbindung durch Mitbestimmung / Landrat testet ersten erdgasbetriebenen LKW Melle. Fast jeder LKW ist ein Unikat und ganz nach den Wünschen der Fahrer ausgestattet: Björn Waldbach, Inhaber und Geschäftsführer des Unternehmens Waldbach Fulfillment Logistik e.K […]

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert Umwelt- und Naturschutzprojekte sowie Projekte zugunsten der Entwicklungszusammenarbeit und der Denkmalpflege. Die Stiftung finanziert sich aus der Glücksspielabgabe und vor allem aus Einnahmen der Bingo-Umweltlotterie. Weitere Informationen unter www.bingo-umweltstiftung.de.
Agribusiness

Rund 1 Million Euro für mehr Artenvielfalt in Niedersachsen

Rund 1 Million Euro für mehr Artenvielfalt in Niedersachsen Umweltminister Lies und Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast geben Startschuss für Biodiversitätsprojekte Hannover 10.04.2019: Gemeinsam mit der Vorstandsvorsitzenden der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung Sigrid Rakow und dem Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Kulturlandpflege […]

Der Unterzeichnung der Vereinbarung ist ein Fachworkshop vorangegangen, bei dem das Land Niedersachsen zwei Projekte vorgestellt hat, die Ende letzten Jahres erfolgreich angelaufen sind. Im ersten Projekt wird die Möglichkeit der Verwertung des Baggergutes aus der Ems und dem Ems-Ästuars auf landwirtschaftlich genutzten Flächen als ein Beitrag zur Wiederherstellung der natürlichen Sedimentdynamik in der Ems geprüft.
Agribusiness

Deutsch-Niederländische Zusammenarbeit im Ems-Dollart-Bereich wird durch gemeinsames Leitbild intensiviert

Deutsch-Niederländische Zusammenarbeit im Ems-Dollart-Bereich wird durch gemeinsames Leitbild intensiviert Hannover 09.04.2019: Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies und der Minister der Provinz Groningen, Henk Staghouwer, haben heute ein Leitbild für eine gemeinsame ökologische Strategie zum Sedimentmanagement im […]

Agribusiness

Dümmer: Land erhöht Mittel für gewässerschonende Landwirtschaft  / Beitrag zur Dümmersanierung

Dümmer: Land erhöht Mittel für gewässerschonende Landwirtschaft  / Beitrag zur Dümmersanierung Osnabrück 29.03.2019: Das Umweltministerium hat seine Mittel zur Förderung der gewässerökologischen Landwirtschaft im Einzugsgebiet des Dümmers um weitere 300.000 Euro erhöht. “Zusammen mit den […]

Geld an sich ist nicht ethisch oder ökologisch neutral. Mit jeder Kaufentscheidung stimmen wir darüber ab, wie wir in Zukunft leben wollen. Und jeder Geldschein ist dabei ein Wahlzettel.
Versicherung und Finanzen

Nachhaltige Geldanlage – Fair anlegen

Unser Gastartikel: Nachhaltige Geldanlage – Fair anlegen Nachhaltige Geldanlagen – geht das? Die gute Nachricht gleich zu Anfang: Es geht! Jeder kann heutzutage sein Geld so anlegen, dass eine ansprechende Rendite erzielt und zugleich ökologische […]

Um besser zu verstehen, wie sich Schlick im Emsästuar verhält und zwischen Fluss und Meer ausgetauscht wird, führen niederländische und deutsche Wissenschaftler derzeit eine groß angelegte Messkampagne durch. Foto: Thomas Badewien/Universität Oldenburg
Maritime Wirtschaft

Umfangreiche Studie zu Schlick in der Ems

Deutsch-niederländische Kooperation führt zweiten Teil einer Messkampagne durch Oldenburg. Der ökologische Zustand der Ems und des Dollarts ist schlecht: Unter anderem trüben große Mengen an Schlick, auch Schwebstoff genannt, das Wasser stark. Um besser zu […]