Nur in 10 der 25 deutsch-niederländischen Grenzregionen gab es insgesamt mehr als 1% Einpendlerinnen und Einpendler, darunter 3 deutsche Regionen: die Grafschaft Bentheim (1,1%), der Landkreis Kleve (1,2%) und die Städteregion Aachen (1,3%).
Wirtschaftsstandort Aurich

Nur wenige deutsche Beschäftigte pendelten 2016 über die deutsch-niederländische Grenze

Nur wenige deutsche Beschäftigte pendelten 2016 über die deutsch-niederländische Grenze HANNOVER 25.03.2019: In den niedersächsischen Grenzregionen zu den Niederlanden arbeiteten 2016 gut 1.100 Einpendlerinnen und Einpendler mit Wohnort in den Niederlanden. Dies entspricht einem Anteil […]

Termine

Branchensprechtag Verkehrsgewerbe in Lingen 

Branchensprechtag Verkehrsgewerbe in Lingen Am 3. April 2019 bietet die IHK von 14:00 bis 17:00 Uhr in ihrem Büro in Lingen einen Branchensprechtag für Unternehmen und Gründungsinteressierte in den Bereichen der gewerblichen Güter- und Personenbeförderung […]

Mit dem "Goldenen Zunftzeichen" der Tischlerinnung Vechta wurde Uwe Walkenhorst ausgezeichnet. V.l.n.r.: Heiner gr. Beilage (Geschäftsführer bauXpert H. gr. Beilage Vechta), Andreas Theilen (Obermeister Tischlerinnung Vechta), Uwe Walkenhorst (Remmers-Handelsvertreter), Ludger Dasenbrock (Außendienst bauXpert H. gr. Beilage) und Gregor Meyer (stellvertretender Innungsmeister Vechta) / Bildquelle: Heiner gr. Beilage, VechtaCopyrightRemmers GmbH
Handwerk

Tischler ehren Remmers-Handelsvertreter

Tischler ehren Remmers-Handelsvertreter Löningen, 19.03.19: Über das „Goldene Zunftzeichen“ der Tischlerinnung Vechta darf sich Remmers-Handelsvertreter Uwe Walkenhorst freuen. Im Rahmen des von 50 Innungsmitgliedern besuchten Kohlessens in Hogenbögen bei Visbek erhielt er aus den Händen […]

Sollte es bis zum 29. März 2019 zu einer Einigung kommen und der Austrittsvertrag von beiden Seiten unterzeichnet werden, würde das Vereinigte Königreich zwar die EU verlassen, aber es würde sich in den nächsten zwei Jahren, der Übergangsphase, de facto nichts ändern. Somit wäre Zeit für die Ausgestaltung der weiteren Beziehungen gegeben.
Wirtschaftsstandort Emsland

IHK Osnabrück: Brexit: Über 100 Teilnehmer bei Informationsveranstaltungen der IHK 

Brexit: Über 100 Teilnehmer bei Informationsveranstaltungen der IHK Osnabrück 08.03.2019: “Wir rechnen mit einem harten Brexit und sind dementsprechend vorbereitet. So wird das Zollamt Fledder bei Eintreten des Brexits am Samstag, 30. März, dem Tag […]

Obere Reihe von links: Nico Bloem (Betriebsratsvorsitzender MEYER WERFT), Matthias Schumacher (Pestalozzischule Förderschule), Wiebke Post (Friesenschule), Ulrike Röttmann (Friesenschule), Günter Geerdes (Ausbildungskoordinator MEYER WERFT), Jürgen Siedentopp (Friesenschule) Untere Reihe von links: Erwin Siemens (Ausbildungsleitung), Gisela Wölk (Schulleitung Förderschule), Anna Blumenberg (Mitglied der Geschäftsleitung Personal), Thomas von Garrel (Schulleitung Friesenschule) Foto: M. Ritz Meyer Werft
Unternehmens News

Meyer Werft Papenburg – Kooperation mit weiteren Schulen vereinbart und Abend der Ausbildung

Meyer Werft Papenburg – Kooperation mit weiteren Schulen vereinbart und Abend der Ausbildung Papenburg 07.03.2019: Im Rahmen des “Abends der Ausbildung”, der gestern auf der Werft stattfand, unterzeichnete die MEYER WERFT weitere Kooperationsvereinbarungen mit zwei […]