Barbara Otte-Kinast: "Niedersachsen wird die Spielräume auch für mehr Umwelt- und Klimaschutz nutzen und damit zur Stärkung der biologischen Vielfalt in der Agrarlandschaft beitragen." Zu diesem Zweck sollen die Agrarumwelt- und die Vertragsnaturschutzmaßnahmen weiterentwickelt werden.
Agribusiness

Ministerin Otte-Kinast und Minister Lies: “Naturschutz gezielt fördern”

Ministerin Otte-Kinast und Minister Lies: “Naturschutz gezielt fördern” . Ressortchefs im Dialog mit Verbänden – Spielräume nutzen Hannover 25.03.2019: Die Gemeinsame Agrarpolitik der EU nach 2020 und hier insbesondere die Umweltleistungen der landwirtschaftlichen Betriebe waren […]

Ob das entwickelte Modell zur Bewertung und Honorierung der Auswirkungen von Rastspitzen auch in der Praxis funktioniert, soll nun die nächste, Ende März beginnende Pilotphase in der Modellregion zeigen: Im Rahmen der Veranstaltung in Jemgum informierten NLWKN und Landwirtschaftskammer regionale Landwirte über die Möglichkeiten einer Beteiligung.
Agribusiness

Fraßschäden auf Grünland: Projekt in Modellregion geht in Pilotphase

NLWKN und Landwirtschaftskammer stellen im Rheiderland erste Ergebnisse vor Leer/Oldenburg 20.03.2019: Durchziehende Wildgänse führen im nördlichen Niedersachsen zu Fraßschäden auf landwirtschaftlich genutzten Flächen. Auf einer Informationsveranstaltung in Jemgum stellten der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- […]

Im Jahr 2018 bauten 246 landwirtschaftliche Betriebe in Niedersachsen auf einer Fläche von 2.366 ha Strauchbeeren an. Die gesamte Erntemenge von Strauchbeeren lag mit rund 10.500 Tonnen circa 8% unter der des Vorjahres.
Agribusiness

Aroniabeerenanbau in Niedersachsen immer beliebter

Aroniabeerenanbau in Niedersachsen immer beliebter Hannover 19.02.2019: Nach Mitteilung des Landesamtes für Statistik Niedersachsen (LSN) werden neben Kulturheidelbeeren in Niedersachsen auch andere Strauchbeerenarten wie zum Beispiel die Aroniabeere angebaut. Die Aroniabeere gewinnt als angepriesenes “Superfood” […]

"Dank der guten Zusammenarbeit mit den Fachleuten des LBEG und den einzelnen Landwirten vor Ort sind wir dabei zu zeigen, dass durch eine individuell angepasste Wasserregulierung auf den Versuchsflächen deutliche Fortschritte in Richtung einer torf- und klimaschonenden Landwirtschaft in Moorgebieten möglich sind", erläuterte Kammerpräsident Gerhard Schwetje der Ministerin.
Agribusiness

Gute Zusammenarbeit belebt Klimaschutzprojekt

Gute Zusammenarbeit belebt Klimaschutzprojekt – Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast besucht Modellvorhaben von Landwirtschaftskammer und LBEG im Gnarrenburger Moor Hannover 19.02.2019 : Wie Klimaschutz und Grünlandwirtschaft in moorigen Gebieten vereinbart werden könnten, darüber informierte sich Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara […]

Die Klientel der Baumschulbetreiber aus dem Weser-Ems-Gebiet ist international. Sage und schreibe 40 Prozent des Geschäftes werden über den Export ins Ausland abgewickelt. Tendenz: weiterhin steigend. In aller Welt weiß man offenbar die gute Qualität der Pflanzen und Bäume aus dem Ammerland zu schätzen.
Agribusiness

Wirtschaftskraft im Ammerland: Die Baumschulen

Wirtschaftskraft im Ammerland: Die Baumschulen Vielseitigkeit und Professionalität – ob nun der heimische Garten zur Oase oder Disney World Paris begrünt werden soll Die Wirtschaft im Weser-Ems-Gebiet ist insgesamt von einem sehr guten Klima geprägt. […]

In den vergangenen Wochen gab es mehrere Vorfälle mit tierschutzrechtlichen Verstößen in Schlachtbetrieben in Niedersachsen. Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast kündigte daraufhin im Landtag an, dass sie eine Bundesratsinitiative für die Kameraüberwachung in Schlachtbetrieben anstoßen wird.
Agribusiness

Ministerin Otte-Kinast: „Wir benötigen einen Neustart in den Schlachthöfen“

Ministerin Otte-Kinast: „Wir benötigen einen Neustart in den Schlachthöfen“ Hannover15.01.2019.: Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast zieht weitere Konsequenzen aus den Tierschutzverstößen auf niedersächsischen Schlachthöfen. Auf Initiative des Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) und des Niedersächsischen Landkreistages […]

Digitale Technologien im ländlichen Raum brauchen leistungsfähiges Internet
Agribusiness

Grüne Woche Berlin: Landwirte bringen digitalen Fortschritt in den ländlichen Raum

Gemeinsame Podiumsdiskussion von Bitkom und DBV auf der Grünen Woche Berlin, 21. Januar 2019 : Der Deutsche Bauernverband (DBV) und der Digitalverband Bitkom sehen die Landwirtschaft als Treiber der Digitalisierung im ländlichen Raum. “Die Landwirte […]