Nur in 10 der 25 deutsch-niederländischen Grenzregionen gab es insgesamt mehr als 1% Einpendlerinnen und Einpendler, darunter 3 deutsche Regionen: die Grafschaft Bentheim (1,1%), der Landkreis Kleve (1,2%) und die Städteregion Aachen (1,3%).
Wirtschaftsstandort Aurich

Nur wenige deutsche Beschäftigte pendelten 2016 über die deutsch-niederländische Grenze

Nur wenige deutsche Beschäftigte pendelten 2016 über die deutsch-niederländische Grenze HANNOVER 25.03.2019: In den niedersächsischen Grenzregionen zu den Niederlanden arbeiteten 2016 gut 1.100 Einpendlerinnen und Einpendler mit Wohnort in den Niederlanden. Dies entspricht einem Anteil […]

Unternehmens News

Erweiterung des Vorstandes der KÖSTER BAUCHEMIE AG

Erweiterung des Vorstandes der KÖSTER BAUCHEMIE AG Aurich Juli 2018: Mit Wirkung zum 1. August 2018 erweitert die KÖSTER BAUCHEMIE AG, Aurich, ihren geschäftsführenden Vorstand. Hubert Looks wurde zum weiteren Vorstandsmitglied der KÖSTER BAUCHEMIE AG […]