Was sind hydraulische Dichtungen? Hydraulikbauteile verwenden Dichtungen, um Öffnungen zwischen ihren Komponenten zu schließen. Diese Dichtungen werden mit fortschrittlicher Simulationssoftware hergestellt. Zahlreiche Hersteller bieten eine breite Produktpalette von O-Ringen über Kolbendichtungen bis hin zu Führungsringen an. All diese Produkte sind entweder für die statische oder dynamische Abdichtung bestimmt. Die Anwendungsgebiete der verschiedenen Dichtungen Viele moderne Maschinen arbeiten mit Hydraulik Dichtungen. Sie sind wesentliche Komponenten, die Teile der Maschine voneinander trennen. Sie verhindern auch das Entweichen oder Eindringen von Luft, Schmutz, Flüssigkeit und Feuchtigkeit zwischen Kammern und Maschinenteilen. Gerade in der Industrie werden hochwertige Hydraulik Dichtungen wie Garlock Dichtungen benötigt. Garlock Dichtungen werden aus PTFE-Materialien hergestellt, die in einem einzigartigen Verfahren verarbeitet werden, das mit Standardtechniken nicht erreicht werden kann. Diese Dichtungen werden in schwierigen Anwendungen eingesetzt und bieten Eigenschaften, die mit herkömmlichen Methoden nicht verfügbar wären. Die Hydraulik selbst befasst sich mit der Untersuchung des Strömungsverhaltens verschiedener Flüssigkeiten in einem Hydraulikzylinder. Luft ist das Übertragungsmedium in der Pneumatik, aber auch Wasser und Öl werden in der Hydraulik verwendet. Dichtungen, die in Hydrauliksystemen zum Einsatz kommen, müssen regelmäßig gewartet werden. Dynamische oder bewegliche Dichtungen in der Praxis Zu den dynamischen Dichtungen gehören Hydraulikdichtungen, die in ständiger Bewegung sind. Andere Beispiele für bewegliche Dichtungen sind rotierende Wellen oder Kolben, die sich in einen Zylinder hinein und aus ihm heraus bewegen. Im Gegensatz dazu sind statische Verdichtungen Teile, die sich nicht bewegen. Dazu gehören beispielsweise Flanschverbindungen zwischen stationären Objekten. Eine hydraulische Dichtung trennt ein unter Druck stehendes Fluid von seiner Umgebung. Dies wird durch einen Spalt zwischen einem sich bewegenden Kolben und seinem Gehäuse oder Zylinder erreicht. Die Vorteile der hydraulischen Dichtungen Hydraulische Dichtungen bedienen von der Landwirtschaft, Holzverarbeitung und der Energietechnik über das Bauwesen bis zur kommunalen Infrastruktur viele verschiedene Branchen. Die Dichtung eines Hydraulikzylinders ist auf besondere Weise aufgebaut. Bei einem Dichtungssatz für Hydraulikzylinder werden mehrere Dichtungen im System verwendet. Jede einzelne Dichtung funktioniert am besten, wenn sie für bestimmte Anwendungen angepasst wird. Ihre Effektivität wird gesteigert, wenn sie als Gruppe zusammenarbeiten. Das Material der Dichtung entscheidet über die Langlebigkeit. Um zu verhindern, dass Hydraulikflüssigkeit während der Lagerung oder des Transports austritt, benötigen die Komponenten eine vorkomprimierte Dichtung. Das heißt, die Dichtung wird unter Zug oder Druck eingebaut. Das Komprimieren von Teilen eines Systems kann Kompressionsdichtungen erzeugen. Dazu gehören Dichtungen aus Einzelringen oder Mehrfachringen in Kombination mit O-Ringen oder Federn. Selbst wenn die Systeme nicht unter Druck stehen, liefern diese komprimierten Teile genügend Druck, um ein Auslaufen zu verhindern. Bei einer Kolbendichtung wird zwischen einer einfach wirkenden und einer doppeltwirkenden Ausführung unterschieden. Die einfach wirkende Kolbendichtung funktioniert genauso wie Stangendichtungen. Seine Außendurchmesser-Komponente ist jedoch stationär, während sich die Innendurchmesser-Komponente dynamisch bewegt. Im Gegensatz dazu haben Stangendichtungen eine dynamische Innendurchmesser-Komponente und eine statische Außendurchmesser-Komponente. Eine doppelt wirkende Kolbendichtung trennt zwei Kammern zwischen unterschiedlichen Druckbereichen. Wie ein Hydrauliksystem werden diese Dichtungen typischerweise auf beiden Seiten mit Druck beaufschlagt und wirken als Differenz zwischen Druckbereichen. Dadurch können beide Kammern gleichzeitig unter Druck stehen. Das Führungselement verhindert, dass sich die Metallteile des Hydrauliksystems abnutzen oder anderweitig beschädigt werden. Bei der Erstellung von Führungselementen stehen viele verschiedene Materialien und Formen zur Auswahl. Führungsbänder und Führungsringe sind gängige Ausführungen für bestimmte Anwendungen. Bei der Verwendung von Hochleistungsdichtungen ist besondere Vorsicht geboten. Sie können schnell verschleißen, wenn sie nicht mit geeigneten Führungselementen verwendet werden. Fazit An den Schnittstellen zwischen hydraulischen Systemen und der Außenwelt sind Dichtungen notwendig. Dies liegt daran, dass Druck in diesen Systemen austreten kann, wenn keine Dichtungen verwendet werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn Linearmotoren ihre Kolben ausfahren, was eine Schnittstelle darstellt. In Hydraulikzylinderdichtungen für größere Anwendungen sind mehrere Stufen vorgesehen. Sie tragen das meiste Gewicht von allen Teilen im gesamten System
Blog

Garlock- und Hydraulik-Dichtungen

Garlock- und Hydraulik-Dichtungen Was sind hydraulische Dichtungen? Hydraulikbauteile verwenden Dichtungen, um Öffnungen zwischen ihren Komponenten zu schließen. Diese Dichtungen werden mit fortschrittlicher Simulationssoftware hergestellt. Zahlreiche Hersteller bieten eine breite Produktpalette von O-Ringen über Kolbendichtungen bis […]

Der Wandel der Stahlkonstruktion
Produzierendes Gewerbe

Der Wandel der Stahlkonstruktion

Der Wandel der Stahlkonstruktion Stahl ist als Baugut schon immer eines der wichtigsten Materialien gewesen. Die Robustheit sowie der vielseitige Einsatzbereich liefern gerade im Bauwesen enorme Vorteile. Die Stahlindustrie hat weltweit und auch in Deutschland […]

Auftragseingänge im Juli 2022: Nachfrage nach niedersächsischen Industriegütern im Vergleich zum Vorjahr um 20% gesunken
Produzierendes Gewerbe

Auftragseingänge im Juli 2022: Nachfrage nach niedersächsischen Industriegütern im Vergleich zum Vorjahr um 20% gesunken

Auftragseingänge im Juli 2022: Nachfrage nach niedersächsischen Industriegütern im Vergleich zum Vorjahr um 20% gesunken HANNOVER. Im Juli 2022 ist die Nachfrage nach niedersächsischen Industriegütern gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Nach Mitteilung des Landesamtes für Statistik […]

Digitalisierung: Auch beim Stanzen
Produzierendes Gewerbe

Digitalisierung: Auch beim Stanzen

Digitalisierung: Auch beim Stanzen In der Branche der Verpackungsfertigung werden zahlreiche unterschiedliche Werkzeuge und Materialien eingesetzt. Hervorzuheben sind dabei insbesondere Stanzmaschinen und Stanzwerkzeuge. In der Vergangenheit traten allerdings durchaus Probleme diesbezüglich auf, denn zwischen den […]

Wissen über und Einsatzbereiche von Aluminiumprofilen
Produzierendes Gewerbe

Wissen über und Einsatzbereiche von Aluminiumprofilen

Die wichtigsten Einsatzbereiche für Aluminiumprofile Aluminiumprofile gibt es in vielen Formen und Größen. Die wichtigsten Einsatzgebiete liegen in der Industrie, im Maschinenbau und im privaten Bereich. Aluminiumprofile – diese Varianten gibt es Aluminium ist ein […]

Statement von Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann zum Zulassungsverbot neuer Pkw mit Verbrennungsmotor innerhalb der EU ab 2035
Logistik

Statement von Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann zum Zulassungsverbot neuer Pkw mit Verbrennungsmotor innerhalb der EU ab 2035

Statement von Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann zum Zulassungsverbot neuer Pkw mit Verbrennungsmotor innerhalb der EU ab 2035 „Für den Wirtschaftsstandort Deutschland mit seiner starken Automobilbranche bedeutet das faktische Verbrenner-Aus ab 2035 eine Zäsur. Um die […]

Verpackungsmaschinen in der Produktion
Produzierendes Gewerbe

Verpackungsmaschinen in der Produktion

Verpackungsmaschinen in der Produktion Oft stellt das Verpacken der eigenen Waren eine ebenso große Herausforderung für die Hersteller dar wie die Entwicklung des Produktes selbst. Längst haben sich in der Massenproduktion deshalb hoch spezialisierte Verpackungsmaschinen […]

Dr. Bernd Althusmann: „Wertvolles Netzwerk ausbauen und Industriestandort zukunftsfähig aufstellen“
Produzierendes Gewerbe

Dr. Bernd Althusmann: „Wertvolles Netzwerk ausbauen und Industriestandort zukunftsfähig aufstellen“

Dr. Bernd Althusmann: „Wertvolles Netzwerk ausbauen und Industriestandort zukunftsfähig aufstellen“ Um die Zukunftsfähigkeit der niedersächsischen Automobilindustrie sicherzustellen, hat die Landesregierung 1,8 Millionen Euro für die Transformationsbegleitung zur Verfügung gestellt. Insbesondere kleinere und mittelständische Unternehmen der […]

H2O statt CO2: Niedersachsens Umweltministerium fördert neue Technologie zur Produktion von grünem Stahl
Produzierendes Gewerbe

H2O statt CO2: Niedersachsens Umweltministerium fördert neue Technologie zur Produktion von grünem Stahl

H2O statt CO2: Niedersachsens Umweltministerium fördert neue Technologie zur Produktion von grünem Stahl GEiST heißt das wegweisende Demonstrationsprojekt einer grünen Wasserstoff-Direktreduktionsanlage im niedersächsischen Lingen. Statt Kohlenstoffdioxid, wie im klassischen Hochofen, entsteht bei dieser Technologie Wasserdampf. […]