Das DFKI-Labor Niedersachsen hat seine Arbeit aufgenommen, ein entsprechender Vertrag wurde am 2. April auf der Hannover Messe unterzeichnet. Auf dem Foto (von links): Prof. Dr. Andreas Dengel (DFKI Kaiserslautern), Prof. Dr Oliver Zielinski (Universität Oldenburg), Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper (Präsident Universität Oldenburg), Björn Thümler (Niedersächsischer Wissenschaftsminister), Prof. Dr. Philipp Slusallek (DFKI Saarbrücken), Prof. Dr. Jana Koehler (DFKI-Geschäftsführerin und Vorsitzende), Prof. Dr. Wolfgang Lücke (Präsident Universität Osnabrück), Prof. Dr. Oliver Thomas (Universität Osnabrück) und Prof. Dr. Joachim Hertzberg (Universität Osnabrück). Foto: DFKI
Wirtschaftsstandort Osnabrück

Oldenburg / Osnabrück: Forschung zur Künstlichen Intelligenz wird gestärkt

Forschung zur Künstlichen Intelligenz wird gestärkt. DFKI-Labor Niedersachsen startet in Osnabrück und Oldenburg Oldenburg 04.04.2019:  Niedersachsen verstärkt seine Forschungsaktivitäten auf den Feldern Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI). Im Mittelpunkt stehen dabei Ausbau und Weiterentwicklung der […]

Mit der Ausrichtung des WorldCUR übernimmt die Universität bundesweit eine Vorreiterrolle in der Sichtbarmachung studentischer Forschung", erklärt Prof. Dr. Sabine Kyora, Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Gleichstellung.
Wissenschaft

Weltkongress für studentische Forschung in Oldenburg – Interessierte können sich kostenlos anmelden

Weltkongress für studentische Forschung in Oldenburg – Interessierte können sich kostenlos anmelden Oldenburg 30.03.2019:  Vom Persischen Golf nach Norddeutschland: Nachdem 2016 der erste studentische Weltkongress in Doha (Katar) stattgefunden hat, wird der “2nd World Congress […]

Sichtlich Spaß am Mikroskopieren hatten diese Mädchen im Lernlabor Wattenmeer am Campus Wechloy. Foto: Universität Oldenburg
Wirtschaftsstandort Stadt Oldenburg

Oldenburg Zukunftstag 2019: Mädchen und Jungen lernen die Vielfalt beruflicher Möglichkeiten kennen

Oldenburg Zukunftstag 2019: Mädchen und Jungen lernen die Vielfalt beruflicher Möglichkeiten kennen Oldenburg 30.03.2019: . MeeresforscherIn, BuchbinderIn, VerwaltungsmitarbeiterIn, ChemikerIn, StaudengärtnerIn – dies sind nur einige Berufsfelder, in die interessierte Schülerinnen und Schüler am diesjährigen Zukunftstag […]

Kollaborative Roboter (Cobots), die direkt mit Menschen zusammenarbeiten, könnten in Zukunft verstärkt in Fabriken zum Einsatz kommen. Foto: OFFIS - Institut für Informatik, Oldenburg
Überregional

Universität und OFFIS präsentieren Innovationen zur Industrie 4.0 auf der Hannover Messe

Universität und OFFIS präsentieren Innovationen zur Industrie 4.0 auf der Hannover Messe Oldenburg 25.03.2019:. Die Exponate der Universität Oldenburg auf der diesjährigen Hannover Messe greifen Trends der so genannten Industrie 4.0 auf. Das Start-Up Conlytics […]

Mit dem wichtigsten Nachwuchspreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft ausgezeichnet: Dr. Svend-Age Biehs. Foto: Universität Oldenburg
Wissenschaft

Gustav-Hertz-Preis für Svend-Age Biehs

Gustav-Hertz-Preis für Svend-Age Biehs Oldenburg 13.03.2019: Der Physiker Dr. Svend-Age Biehs erhält heute den wichtigsten Nachwuchspreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). Der Forscher, derzeit Heisenberg-Stipendiat am Institut für Physik der Universität Oldenburg, wird auf der […]

Wirtschaftsstandort Stadt Oldenburg

IHK Oldenburg Vollversammlung

Vollversammlung senkt IHK-Beiträge // Neues Mitglied im Präsidium // IHK finanziert Stiftungsprofessur Oldenburg 07.03.2019:  Felix Thalmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der BÜFA GmbH & Co. KG (Oldenburg), ist am Dienstag, 5. März, zum Vizepräsidenten der Oldenburgischen […]

Das Weiterbildungsangebot richtet sich an Personen mit Vorbildung in beratenden Berufsfeldern, die Interesse am Aufbau einer Tätigkeit als freiberuflicher Mediator haben oder sich weitere Handlungsfelder erschließen möchten.
Karriere

Oldenburg: Kontaktstudium Mediation und Systemisches Konfliktmanagement startet im Mai

Kontaktstudium Mediation und Systemisches Konfliktmanagement startet im Mai – Bewerbungen bis 15. März möglich Oldenburg 23.02.2019:  Fach- und Führungskräfte, die Kompetenzen im Umgang mit Konflikten und mediativen Führungsstilen erwerben möchten, können sich bis zum 15. März […]

Termine

12. Tag der ökonomischen Bildung zum Thema Strukturwandel

Fachtagung für Lehrkräfte aus Niedersachsen und Bremen – 12. Tag der ökonomischen Bildung zum Thema Strukturwandel  Oldenburg 14.02.2019: “Strukturwandel. Die Wirtschaftswelt von morgen” – unter diesem Motto steht der zwölfte Tag der ökonomischen Bildung am Freitag, […]

Besichtigten zusammen mit Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler (2. von links) den Platz für den Neubau des Helmholtz-Instituts für Funktionelle Marine Biodiversität (HIFMB) an der Universität Oldenburg (von links): Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper, Björn Thümler, Prof. Dr. Thomas Brey, Prof. Dr. Helmut Hillebrand, Dr. Irene Roca, Landtagsabgeordneter Ulf Prange und Dr. Karsten Wurr. Foto: Universität Oldenburg
Wirtschaftsstandort Stadt Oldenburg

Wissenschaftsminister Thümler besucht Oldenburger Helmholtz-Institut für Funktionelle Marine Biodiversität

Wissenschaftsminister Thümler besucht Oldenburger Helmholtz-Institut für Funktionelle Marine Biodiversität  – Pläne für Neubau schreiten voran Oldenburg. Einblicke in die interdisziplinären Forschungsfelder des 2017 gegründeten Helmholtz-Instituts für Funktionelle Marine Biodiversität (HIFMB) an der Universität Oldenburg erhielt […]

Von links nach rechts: Christian Firmbach, Björn Thümler, Hans Michael Piper, Birger Kollmeier, Volker Hohmann, Klaus Peter Kohse, Kirsten Gehlhar, Werner Brinker und Henrik Mouritsen. Foto: Markus Hibbeler/Universität Oldenburg
Wissenschaft

Feierlicher Neujahrsempfang der Universität und Universitätsgesellschaft mit Wissenschaftsminister

Feierlicher Neujahrsempfang mit Ehrungen. Traditioneller Empfang von Universität und Universitätsgesellschaft mit Wissenschaftsminister Oldenburg 12.01.2019: “2018 war ein Jahr der großen Erfolge für die Universität Oldenburg. Herauszuheben ist hier sicherlich die Hörforschung mit dem Exzellenzcluster ‘Hearing4all’ […]