Vor allem Rüstungsgüter sind für die Ausfuhr nach Russland verboten. Sogenannte "Dual-Use-Güter", deren Einsatz sowohl militärisch, als auch zivil erfolgen könnte, sowie Schlüsselausrüstung für die Erdölförderung, unterliegen der Überprüfung und Genehmigung durch das BAFA
Handel

IHK informiert Netzwerke über Russlandsanktionen

IHK informiert Netzwerke über Russlandsanktionen Das Thema EU-Russland-Sanktionen und die Auswirkungen der US-Sanktionen auf deutsche Unternehmen standen im Mittelpunkt eines gemeinsamen Treffens der IHK-Netzwerke “Russland” und “Außenhandel und Zoll”. Ulrike Düchs vom Bundesamt für Wirtschaft […]