IHK und HWK: Sprechtag der NBank in Osnabrück

Einer der größten Fehler bei der Geld- und Kapitalanlage besteht nämlich darin, die Kosten, Risiken und weitere Eigenschaften der Anlage nicht zu hinterfragen. Schon viele Anleger sind von einem sicheren Investment ausgegangen, mussten dann aber zum Teil hohe Verluste erleiden – weil sie sich nicht ausreichend informiert hatten zu den Risiken.
Einer der größten Fehler bei der Geld- und Kapitalanlage besteht nämlich darin, die Kosten, Risiken und weitere Eigenschaften der Anlage nicht zu hinterfragen. Schon viele Anleger sind von einem sicheren Investment ausgegangen, mussten dann aber zum Teil hohe Verluste erleiden – weil sie sich nicht ausreichend informiert hatten zu den Risiken.

IHK und HWK: Sprechtag der NBank in Osnabrück

An Existenzgründer sowie kleine und mittlere Unternehmen richtet sich der Finanzierungssprechtag, zu dem die IHK und die Handwerkskammer (HWK) Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim am 28. Mai 2019 von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr zusammen mit der NBank in das IHK-Gebäude, Neuer Graben 38 in Osnabrück, einladen.

Interessierte können sich in Einzelgesprächen über das Förderangebot des Landes Niedersachsen und des Bundes informieren, das von der Gründungsfinanzierung bis zum Beteiligungskapital reicht. Zu den Gesprächen sollten eine Kurzbeschreibung des Vorhabens und ein Investitionsplan mitgebracht werden. Alle weiteren Termine des monatlichen Sprechtages sind unter www.osnabrueck.ihk24.de(Nr. 1071960) veröffentlicht.

Informationen und Anmeldung: IHK, Anne Borowski, Tel.: 0541 353-326 oder E-Mail: borowski@osnabrueck.ihk.de

 

Quelle: Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim