Neue repräsentative Büroräume anmieten – darauf sollten Sie achten

Die Wahl von passenden Büroräumen stellt für jeden Unternehmer, gerade am Anfang seiner oder ihrer Schaffenszeit, eines der zentralsten Entscheidungen überhaupt dar.
Die Wahl von passenden Büroräumen stellt für jeden Unternehmer, gerade am Anfang seiner oder ihrer Schaffenszeit, eines der zentralsten Entscheidungen überhaupt dar.

Neue repräsentative Büroräume anmieten – darauf sollten Sie achten

Bevor ein Unternehmen, eine Kanzlei oder auch eine Praxis richtig durchstarten kann, benötigen sie jeweils ansprechende Büroräume. Diese müssen dabei aber nicht nur den Arbeitsalltag der jeweiligen Unternehmung erleichtern, sondern sollten die Firma auch in der Außendarstellung bestmöglich repräsentieren. Bei der Suche nach geeigneten Büroräumen gilt es deshalb einiges zu beachten.

 

Büro ist nicht gleich Büro.

Ein Arzt oder Anwalt braucht repräsentative Räume – ein Online Handel eher hipp eingerichtete vier Wände. Die Wahl von passenden Büroräumen stellt für jeden Unternehmer, gerade am Anfang seiner oder ihrer Schaffenszeit, eines der zentralsten Entscheidungen überhaupt dar. Dementsprechend spielen verschiedene Aspekte und Faktoren bei der Suche nach geeigneten Büroräumen eine Rolle. Der folgende Artikel soll Ihnen diesbezüglich alle wichtigen Fragen beantworten und somit letztlich Ihre Suche nach Büroräumen um einiges erleichtern.

 

Der Platzbedarf Ihres Büros

Der erste Aspekt, den Sie bei Ihrer Suche nach geeigneten Büroräumen unbedingt beachten müssen, ist die Frage nach der benötigten Größe des Büros. Kaum etwas schadet dem täglichen Arbeitsklima und der Arbeitsmotivation Ihrer Mitarbeiter so sehr, wie ein körperlich beengender Arbeitsplatz.

Jedem Mitarbeiter sollten Sie daher jeweils genügend Platz am Schreibtisch gönnen. Um den Platzbedarf der Büroräume richtig einschätzen zu können, können Sie pauschal von der Faustregel “Zehn Quadratmeter pro Arbeitsplatz” ausgehen. Wie groß das Büro also letzten Endes sein muss, hängt in allererster Linie davon ab, wie viele Mitarbeiter dort arbeiten sollen bzw. wie viele Arbeitsplätze das Büro zur Verfügung stellen soll.

Darüber hinaus sollten Sie auch etwaige andere Räume für Meetings, ein Warteraum für Besucher oder Praxisräume innerhalb einer Praxis in Ihrer Größenkalkulierung berücksichtigen. Erst wenn der flächenmäßige Bedarf Ihrer Büroräume ungefähr klar ist, macht die weitere Suche nach einem passenden Büro überhaupt Sinn. Anders ausgedrückt bedeutet dies: Büroräume, die gemäß Ihrer Kalkulation zu klein sind, können Sie bei Ihrer Suche sofort ausfiltern bzw. gar nicht erst beachten.

 

Repräsentative Räume für eine passende Außendarstellung

Nachdem die Frage nach der Größe Ihrer Büroflächen geklärt ist, gilt es nun, die Büroräume auf detailliertere Faktoren zu analysieren. Dazu gehört die Frage nach der Kompatibilität bestimmter Räume zu Ihrem Berufsstand bzw. zu der Art Ihrer Unternehmung.

Führen Sie beispielsweise eine Anwaltskanzlei, haben Sie einen ganz anderen Bedarf an Ihr Büro als z.B. ein junges Internet-Start-Up. Gerade wenn die Büroflächen auch zugleich ein ständiger Treffpunkt mit Kunden, Investoren oder sonstigen Geschäftspartnern darstellen sollen, muss das Büro Sie und Ihren Betrieb auf bestmöglichste und passendste Art und Weise in der Außendarstellung repräsentieren.

Wie Ihr ideales Büro diesbezüglich auszusehen hat und was es darstellen muss, können nur Sie am besten beantworten. Außer Acht lassen sollten Sie diesen Aspekt bei Ihrer Suche nach passenden Büroräumen aber auf keinen Fall.

 

Beachtung der Mindestmietdauer

Bei der Anmietung von Büroräumen sollten Sie stets auch die im Mietvertrag ausgewiesene Mindestmietdauer beachten. Gerade wenn Sie am Anfangspunkt Ihrer Selbstständigkeit stehen, ist es oftmals nur schwer vorhersehbar, wie lange Sie eine bestimmte Bürofläche benötigen werden.

Es kann sein, dass Sie schnell expandieren und somit Ihr Platzbedarf noch vor dem Ende der Mindestdauer deutlich ansteigt. Leider ist es andersherum auch nie ganz auszuschließen, dass Sie mir Ihrer selbstständigen Tätigkeit nicht erfolgreich sind und dann gar keinen Bedarf an Büroräumen haben werden. Eine existierende oder zu lang angelegte Mindestmietdauer kann deshalb im Nachhinein zu einigen Komplikationen führen.

 

Auch die Lage ist wichtig

Während sich die vorherigen Punkte bis jetzt mit den Büroräumen an sich beschäftigt haben, geht es nun um die Umgebung dieser. Repräsentative Räume benötigen nämlich auch ein repräsentatives Bürogebäude in passender Lage! Die geografischen Aspekte sollten dabei weniger von Ihrer privaten Situation abhängen, sondern v.a. auf Ihre Kunden oder Geschäftspartner abgestimmt werden.

Ihr repräsentatives Bürogebäude sollte z.B. idealerweise in einer Nachbarschaft stehen, die ein gutes Image, eine gute Verkehrsanbindung sowie gute Parkmöglichkeiten aufweist. Ein repräsentatives Bürogebäude in guter Lage ist dabei zwar meistens mit Mehrkosten verbunden, doch für das Ansehen und den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens kann ein repräsentatives Bürogebäude in richtiger Lage Gold wert sein.

 

Verfügbare Ausstattung

Bei der Wahl von Büroräumen sollte nicht zuletzt auch die bereits vorhandene und verfügbare Ausstattung der Räume inspiziert werden. Hierzu gehört einerseits eine aus heutiger Sicht standardmäßige technische bzw. telekommunikationstechnische Ausstattung (z.B. vorhandener Internet- sowie Telefonanschluss). Andererseits sollten Büroräume aber auch den Bedarf an Toiletten und sonstiger sanitärer Anlagen decken. Die Energieeffizienz sowie die natürlichen Lichtverhältnisse können und sollten ebenso eine Rolle spielen.

 

Türschilder, Gravurschilder & Co. – Repräsentative Räume individualisieren

Obwohl es wichtig ist, die vorherigen Punkte allesamt zu beachten, sollten die Ansprüche an leere Büroräume andererseits natürlich auch nicht in übertriebenem Maße hoch sein. Auch repräsentative Räume müssen letztlich nach erfolgter Anmietung ein Stück weit individualisiert werden, um das Büro zur perfekten Repräsentation Ihrer Unternehmung zu machen.

Neben der Büromöblierung geht es hierbei zum Beispiel auch um die Beschilderung für das Büro. Individualisierte Gravurschilder bzw. Gravurschilder mit unterschiedlichen Funktionen können beispielsweise kleine Objekte mit großem Effekt darstellen.

Fazit:

Wie Sie sehen, gibt es bei der Anmietung und Suche geeigneter Büroräume einiges zu beachten. Die Berücksichtigung der einzelnen Aspekte lohnt sich aber immer und kann den Erfolg Ihrer Unternehmung auf nicht zu unterschätzende Weise mitbestimmen. Ein repräsentatives Bürogebäude mitsamt der Büroräume stellt also letztlich die Basis Ihrer unternehmerischen Identität dar, die Sie beispielsweise durch Gravurschilder nachfolgend personalisiert erweitern können.