Wirtschaftsstandort Landkreis Oldenburg

Niedersächsische Forschungseinrichtungen erhalten 36 Mio. Euro Förderung

Niedersächsische Forschungseinrichtungen erhalten 36 Mio. Euro Förderung aus dem „Vorab” der VolkswagenStiftung Auf Vorschlag des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur (MWK) hat das Kuratorium der VolkswagenStiftung in seiner heutigen Sitzung die Vergabe von 36,3 […]

Wirtschaftsstandort Stadt Oldenburg

Forschungszentrum feiert Richtfest

Finanzminister Hilbers besichtigt Rohbau des Forschungszentrums für Marine Sensorik in Wilhelmshaven Oldenburg. Das neue Zentrum für Marine Sensorik (ZfMarS) der Universität Oldenburg nimmt Gestalt an: Am Standort Wilhelmshaven des Instituts für Chemie und Biologie des […]

Wissenschaft

Zukunft der Katalyseforschung

Oldenburger Wissenschaftler diskutieren mit internationalen Experten Oldenburg. Sie helfen, Abgase zu reinigen oder beschleunigen chemische Herstellungsverfahren: Dank Katalysatoren laufen chemische Prozesse schneller, effizienter und in bestimmte Richtungen ab. Wie Forschung und Industrie Katalysatoren künftig verwenden […]

Fischerei

Deutsche Allianz für Meeresforschung startet

Bund und norddeutsche Länder unterzeichnen Vereinbarung zur gemeinsamen Förderung Mehr Wissen über die Meere: Das ist das Ziel der Deutschen Allianz Meeresforschung (DAM), die die norddeutschen Länder gemeinsam mit dem Bund ins Leben rufen wollen. […]

Wissenschaft

4,5 Millionen Euro für Forschung in Geistes- und Sozialwissenschaften

Thümler: „Mit PRO*Niedersachsen fördern wir die wissenschaftliche Vielfalt” Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften fördern das Verständnis für die Vergangenheit, schärfen den Blick auf die Gegenwart und setzen Impulse für die Gestaltung moderner Gesellschaften. Mit dem Programm […]

Legten den Grundstein (v.l.): Universitätspräsident Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper, Wissenschaftsminister Björn Thümler und Prof. Dr. Oliver Zielinski, wissenschaftlicher Leiter des Zentrums. Foto: Universität Oldenburg
Wirtschaftsstandort Stadt Oldenburg

Oldenburg: Grundstein für neues Forschungszentrum gelegt

Wissenschaftsminister bescheinigt Universität Oldenburg exzellente Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung Oldenburg. Die Arbeiten am neuen Zentrum für Marine Sensorik (ZfMarS) der Universität Oldenburg schreiten voran: Am Standort Wilhelmshaven des Instituts für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) […]

Der amerikanisch-nepalesische Planetenwissenschaftler Dr. Lujendra Ojha von der John Hopkins University in Baltimore (USA) hält, ebenfalls im Hörsaal 1, den Eröffnungsvortrag mit dem Titel "Grand Challenges Related to Resources Scarcity in the Future:
Wissenschaft

Weltkongress für Studentische Forschung – Mehr als 400 Teilnehmende präsentieren Forschungsarbeiten aus allen Disziplinen

Weltkongress für Studentische Forschung – Mehr als 400 Teilnehmende präsentieren Forschungsarbeiten aus allen Disziplinen Oldenburg. Rund 400 Studierende aus 35 Ländern nehmen vom 23. bis 25. Mai an der Universität Oldenburg am “2nd World Congress […]

Wissenschaft

4,5 Millionen Euro für Forschungskooperationen zwischen Niedersachsen und Israel

Thümler: “Große Zahl qualitativ hochwertiger Anträge zeigt Potenzial der Zusammenarbeit” Herausragende Antragsqualität: Im Rahmen des Förderprogramms “Forschungskooperationen Niedersachsen – Israel” fördern das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und die VolkswagenStiftung in diesem Jahr 15 […]

Das DFKI-Labor Niedersachsen hat seine Arbeit aufgenommen, ein entsprechender Vertrag wurde am 2. April auf der Hannover Messe unterzeichnet. Auf dem Foto (von links): Prof. Dr. Andreas Dengel (DFKI Kaiserslautern), Prof. Dr Oliver Zielinski (Universität Oldenburg), Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper (Präsident Universität Oldenburg), Björn Thümler (Niedersächsischer Wissenschaftsminister), Prof. Dr. Philipp Slusallek (DFKI Saarbrücken), Prof. Dr. Jana Koehler (DFKI-Geschäftsführerin und Vorsitzende), Prof. Dr. Wolfgang Lücke (Präsident Universität Osnabrück), Prof. Dr. Oliver Thomas (Universität Osnabrück) und Prof. Dr. Joachim Hertzberg (Universität Osnabrück). Foto: DFKI
Wirtschaftsstandort Osnabrück

Oldenburg / Osnabrück: Forschung zur Künstlichen Intelligenz wird gestärkt

Forschung zur Künstlichen Intelligenz wird gestärkt. DFKI-Labor Niedersachsen startet in Osnabrück und Oldenburg Oldenburg 04.04.2019:  Niedersachsen verstärkt seine Forschungsaktivitäten auf den Feldern Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI). Im Mittelpunkt stehen dabei Ausbau und Weiterentwicklung der […]