Azubi-Speed-Dating der IHK

Azubi-Speed-Dating der IHK

Azubi-Speed-Dating der IHK

Oldenburg.  Der Ausbildungsmarkt ist noch in Bewegung: Es gibt Angebote und Nachfrage. Die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer (IHK) bietet Unternehmen deshalb ein Azubi-Speed-Dating an (16. bis 18. September). Es ist die Chance, kurzfristig noch Auszubildende für den Ausbildungsstart 2020 zu finden. Per Video-Schaltung können sie in zehnminütigen Einzelgesprächen Bewerber aus der Region kennenlernen. Passen nach dem ersten, kurzen Gespräch die Beteiligten zusammen, kann ein Bewerbungsgespräch folgen.

Die IHK arbeitet bei ihrer Aktion mit den regionalen Arbeitsagenturen zusammen.

„Ich selbst habe bereits an einem digitalen Azubi-Speed-Dating der IHK teilgenommen und kurzfristig für das aktuelle Ausbildungsjahr noch einen Azubi gefunden“, sagt Birgit Heidenreich, Personalreferentin und Assistentin der Geschäftsleitung bei der Handelshaus Legler OHG, Delmenhorst. „Ich habe eine gute Azubi-Vorauswahl für die Speed-Dates bekommen. Auch vor der Technik sollte man keine Angst haben – es hat alles einwandfrei funktioniert, war einfach zu installieren und ist sogar über das Smartphone nutzbar”.

Weitere Informationen und Anmeldung für Unternehmen: www.ihk-oldenburg.de/speeddating

Quelle Pressemeldung von  IHK Oldenburg