IHK unterstützt Betriebe bei der Integration von Flüchtlingen

IHK unterstützt Betriebe bei der Integration von Flüchtlingen  

IHK unterstützt Betriebe bei der Integration von Flüchtlingen

Die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim bietet am 27. Mai 2021 von 14:00 bis 17:00 Uhr Beratungsgespräche zur beruflichen „Integration von Flüchtlingen” an. Der Sprechtag richtet sich an Unternehmen, die Flüchtlingen eine Qualifizierung mit Praktikum und Ausbildung ermöglichen und sich über Maßnahmen zur betrieblichen Integration sowie Fördermöglichkeiten informieren möchten.

Die Gespräche finden aufgrund der aktuellen Entwicklungen telefonisch oder als Videokonferenz am Handy, PC oder Laptop statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Terminabstimmung ist erforderlich.

Ansprechpartnerin: IHK, Carina Struck, Tel.: 0541 353-482 oder E-Mail: struck@osnabrueck.ihk.de oder unter www.osnabrueck.ihk24.de

Quelle Pressemeldung von  IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim