Täuschend echt: IHK Osnabrück warnt vor falschen Rechnungen 

Die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim warnt Unternehmen vor falschen Kostenrechnungen für Handelsregistereinträge. Aktuell versendet die "Zentrale Zahlstelle Justiz" aus Berlin Rechnungen für Handelsregistereinträge des Amtsgerichts Osnabrück über 830 Euro.
Die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim warnt Unternehmen vor falschen Kostenrechnungen für Handelsregistereinträge. Aktuell versendet die "Zentrale Zahlstelle Justiz" aus Berlin Rechnungen für Handelsregistereinträge des Amtsgerichts Osnabrück über 830 Euro.

Täuschend echt: IHK Osnabrück warnt vor falschen Rechnungen

Die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim warnt Unternehmen vor falschen Kostenrechnungen für Handelsregistereinträge. Aktuell versendet die “Zentrale Zahlstelle Justiz” aus Berlin Rechnungen für Handelsregistereinträge des Amtsgerichts Osnabrück über 830 Euro. “Die sind so echt gemacht, dass auch dem aufmerksamsten Betrachter erst spät auffällt, dass er getäuscht werden soll”, erklärt Helga Conrad, Beraterin bei der IHK.

Die Bezugnahme auf geltende Gesetze, ein Gruß vom Amtsgericht Osnabrück und eine Rechtsmittelbelehrung suggerieren die Echtheit der Rechnung. Diese soll innerhalb von drei Tagen beglichen werden. Tatsächlich existiert an der genannten Adresse in Berlin eine behördliche “Kosteneinziehungsstelle der Justiz”. Auch gibt es tatsächlich eine “Zentrale Zahlstelle Justiz” in Hamm, und zwar für die Gerichte in Nordrhein-Westfalen. Beide haben jedoch nichts mit dem tatsächlichen Versender zu tun, der eine abweichende Kontoverbindung nutzt.

“Oft ist der Überraschungsmoment ausschlaggebend dafür, dass Zahlungen geleistet werden”, so Helga Conrad weiter. Denn die Versender nutzen die Zeit zwischen öffentlicher Bekanntmachung der Registereintragung im Internet und Versand der Rechnung durch das Amtsgericht.

Die IHK rät betroffenen Unternehmen, aufmerksam zu sein. Zahlungen sollten nur auf Rechnung des Amtsgerichts Osnabrück an die Landeskasse Niedersachsen geleistet werden. Die Rechnung wird vom Registergericht mit der Eintragungsnachricht übersandt.

Weitere Informationen: IHK, Helga Conrad, Tel. 0541 353-317, conrad@osnabrueck.ihk.de, und www.osnabrueck.ihk.de, Nr. 4390034

Quelle: Pressemeldung IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim