Umweltminister Olaf Lies zur Einhaltung der Nitratrichtlinie

Umweltminister Olaf Lies zur Einhaltung der Nitratrichtlinie:

„Wir arbeiten sehr intensiv gemeinsam daran, die Vorgaben der EU und des Bundes zu erfüllen. Die Ausweisung der roten Gebiete ist in Niedersachsen jetzt auf einem guten Weg. Jetzt gilt es, gemeinsam auf die Tube zu drücken, um die roten Gebiete zu verankern und so den Anforderungen möglichst schnell gerecht zu werden. Niedersachsen muss alle Regelungen der EU einhalten, um den Schutz des Grundwassers vor Einträgen aus Düngemitteln sicherzustellen. Die bisherigen Anstrengungen des Bundeslandwirtschaftsministeriums für eine europarechtskonforme Ausgestaltung des deutschen Düngerechts waren offenkundig nicht ausreichend. Jetzt geht es darum, schnellstmöglich alle Rechtsänderungen vorzunehmen die eine weitere Verurteilung Deutschlands wegen Verstoßes gegen die EU-Nitratrichtlinie verhindern.”

 

Quelle: Pressemeldung Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz